Tel.: 06439 / 92 96 631 dr.borgwart@femintelligence.de
Bodytalk Unser Herz schlägt, wir atmen und wir “sprechen”. Mit unserem Körper. Bodytalk. Unsere physische Präsenz ist das allererste Informationsangebot an unserer Umwelt. Wir können gar nicht anders. Selbst eingesperrt in einem stockdunklen Aufzug kommunizieren wir bereits mit den anderen, bevor wir miteinander reden: Wir spüren deren Körperwärme, ihre Atmung, ob und wie sie sich bewegen und welchen Geruch sie haben. Unsere Körpersprache als unsere älteste Ausdrucksform entlarvt, wenn wir sagen, was wir gar nicht meinen. Wenn wir nicht authentisch sind, bemerken das die Menschen um uns herum schnell. Wenn sie aufmerksam sind, wenn sie feine Antennen haben. Menschenkenntnis und das “intuitive” Begreifen von körpersprachlichen Signalen sind deswegen nicht von einander zu trennen. Und das sind die Themen: - Körpersignale Anderer verstehen - sich der eigenen Körpersprache   bewusst werden - auch körpersprachlich überzeugen - Unsicherheiten auf der   Körperebene entgegenwirken - Stimme besser nutzen - Sicherheit gewinnen  
Leistungen - Seminare (auch Inhouse) - Workshops - Coaching Ich vor der Kamera? Auf Wunsch sind die Seminare bzw. Coachings video-begleitet. Das Seminar ist für kleine Gruppen oder als Einzel- Coaching konzipiert.
… weil’s leichter geht.
… weil’s leichter geht.
Und das sind die Themen: - Körpersignale Anderer verstehen - sich der eigenen Körpersprache bewusst   werden - auch körpersprachlich überzeugen - Unsicherheiten auf der Körperebene   entgegenwirken - Stimme besser nutzen - Sicherheit gewinnen  
Leistungen - Seminare   (auch Inhouse) - Workshops - Coaching Ich vor der Kamera? Auf Wunsch sind die Seminare bzw. Coachings video- begleitet. Das Seminar ist für kleine Gruppen oder als Einzel-Coaching konzipiert.
Tel.: 06439 / 92 96 631 dr.borgwart@femintelligence.de
Bodytalk Unser Herz schlägt, wir atmen und wir “sprechen”. Mit unserem Körper. Bodytalk. Unsere physische Präsenz ist das allererste Informationsangebot an unserer Umwelt. Wir können gar nicht anders. Selbst eingesperrt in einem stockdunklen Aufzug kommunizieren wir bereits mit den anderen, bevor wir miteinander reden: Wir spüren deren Körperwärme, ihre Atmung, ob und wie sie sich bewegen und welchen Geruch sie haben. Unsere Körpersprache als unsere älteste Ausdrucksform entlarvt, wenn wir sagen, was wir gar nicht meinen. Wenn wir nicht authentisch sind, bemerken das die Menschen um uns herum schnell. Wenn sie aufmerksam sind, wenn sie feine Antennen haben. Menschenkenntnis und das “intuitive” Begreifen von körpersprachlichen Signalen sind deswegen nicht von einander zu trennen.
© Femintelligence   - Führung für Frauen | Impressum
®